Open the menu
15Sep

4. 24 Stunden Turnier des 1. Bogen-Sport-Club Karlsruhe 1980 e.V.

15. September 2019

Am Samstag, den 14. September 2019 bis Sonntag den 15. September richtet der 1. Bogen-Sport-Club Karlsruhe 1980 e.V. sein 4. 24 Stunden Turnier aus.

Wettkampf
Das Turnier ist ein reiner Mannschaftswettbewerb. Eine Mannschaft setzt sich aus max. 3 Teilnehmer zusammen (nicht Vereinsgebunden).
Getrennte Mannschaftswertung von Recurve, Compound und ohne Visier.
Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Mannschaften beschränkt.
Startberechtigt sind nur Teilnehmer ab dem 18. Lebensjahr.
Ein Wechsel von Teilnehmer einer Mannschaft mit Teilnehmer einer anderen Mannschaft, ist während des Turniers nicht erlaubt.
Bei einem technischen oder körperlichen Defekt muss ein Mannschaftskamerad weiterschiessen. Ein Nachschiessen ist nicht möglich.
Bei Gewitter wird der Wettkampf unterbrochen und anschließend weitergeführt. Die Zeitdauer der Unterbrechung wird nicht nachgeschossen.

Termin
Samstag, 14. und Sonntag, 15. September 2019

Ort
Bogenplatz des 1. BSC Karlsruhe 1980 e.V. Am Storrenacker 25a, 76139 Karlsruhe (Industriegebiet Hagsfeld) Anfahrtsbeschreibung siehe Rückseite.

Zeitplan
Begrüßung und Einschießen finden 45 Minuten vorher statt.
Turnierstart: 14. September 2019 um 12:00 Uhr Turnierende: 15. September 2019 um 12:00 Uhr
Die Siegerehrung findet nach Abschluss des Wettkampfes statt.

Preise
Ein Teil des Startgeldes wird unter den jeweils besten drei Mannschaften der drei Klassen verteilt.

Verpflegung
Warme Speisen werden zu festen Zeiten angeboten. Kalte Speisen, warme und kalte Getränke werden während des kompletten Turniers angeboten. Da das 24h Turnier erhebliche Grundkosten verursacht, sind wir bei moderaten Startpreisen auf eine Mischkalkulation incl. Verzehreinnahmen angewiesen. Wir freuen uns daher, wenn Ihr unser Angebot in Anspruch nehmt.

Klasseneinteilung
Klasse Entfernung Auflage Recurve 70m 122er-Auflage Compound 50m 80er-Spot Ohne Visier* 40m 122er-Auflage
*Ohne Visier (Blank-, Jagd- und Langbogen gemischt)

Meldeschluss ist der 9. September 2019

Download: Weitere Informationen hier in der Ausschreibung.